Bilanzpolitische Spielräume in den internationalen by Daniel Wagenknecht

By Daniel Wagenknecht

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, be aware: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & administration gemeinnützige GmbH, Frankfurt früher Fachhochschule, Veranstaltung: Internationale Rechnungslegung, Sprache: Deutsch, summary: Der IAS/IFRS Jahresabschluss zielt auf eine Vermittlung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Unternehmens ab, um dem Bilanzleser bzw. (potenziellen) Anleger entscheidungsrelevante Informationen bereitzustellen. Zudem soll durch ein einheitliches Regelungswerk die Vergleichbarkeit der Jahresabschlüsse erleichtert werden. Da es sich bei den IAS/IFRS jedoch um prinzipienbasierte und allgemeine Regelungen handelt, stehen dem Bilanzersteller gewisse Darstellungsspielräume zur Verfügung, die er im Rahmen seiner Bilanzpolitik nutzen kann.

Ziel dieser Seminararbeit ist die Vorstellung von bilanzpolitischen Spielräumen bei der Aufstellung eines Jahresabschlusses nach IAS/IFRS anhand ausgewählter Standards.
Beginnend in Kapitel 2 mit einer Darstellung von bilanzpolitischen Instrumenten zur Gestaltung des Jahresabschlusses, werden im darauffolgenden Kapitel three die vorhandenen Gestaltungsspielräume an den ausgewählten criteria zur Bilanzierung und Bewertung nach IAS eleven, 36 sowie 38 aufgezeigt.

Show description

Continue reading "Bilanzpolitische Spielräume in den internationalen by Daniel Wagenknecht"

Quer denken und gewinnen: Neue Management-Perspektiven für by Ulrike Fokken

By Ulrike Fokken

Im Konkurrenzkampf zwischen den Unternehmen sind der Mensch und seine kreativen Ideen zur wichtigsten Waffe geworden. Die Querdenker in den Führungsetagen, die über die Bilanzen hinausschauen, alte Positionen aufgeben und auf Entdeckungsreise gehen, werden im Wissenszeitalter darüber entscheiden, wer sich am Markt durchsetzt.

In ihrem Buch Quer denken und gewinnen vermitteln Ulrike Fokken und Verena Laschinger das Handwerkszeug für ein sinnvolles administration. Sie erzählen Geschichten von Führungspersönlichkeiten aus großen und kleinen Unternehmen, die allesamt ein Beispiel dafür geben, dass verantwortungsbewusstes und gleichzeitig wertschöpfendes administration möglich ist und dass administration über die klassischen Funktionen wie Planung, organization, Kontrolle, Führung und own hinausgeht.

Maßgeblich für langfristigen Erfolg sind die Faktoren, die noch zu selten an den Wirtschaftsuniversitäten gelehrt werden: Charakter, Werte, Leidenschaft, Anspruch und Kontakte. Die Autorinnen vernetzen in ihrem Buch Wissensbereiche wie Biologie, Literatur oder Politik mit administration und liefern eine Fülle von Erfolgsstorys, die zum quer denken inspirieren.

Show description

Continue reading "Quer denken und gewinnen: Neue Management-Perspektiven für by Ulrike Fokken"

Der Einfluss der Fertigungskomplexität auf die Wahl des by Daniel Depke

By Daniel Depke

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Controlling, word: 1,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Unternehmensrechnung und -besteuerung), Veranstaltung: Fallstudie Kosten- und Erlösrechnung, eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Bereits mit einem Blick auf die Vielfalt und die unterschiedliche Kompliziertheit der sich im persönlichen Besitz befindlichen Produkte vor dem Hintergrund der zu deren Herstellung notwendigen Fertigungsverfahren wird deutlich, dass die heutige Unternehmenslandschaft durch eine Vielzahl unterschiedlicher Unternehmen geprägt ist, die unterschiedliche Güter und Leistungen mittels unterschiedlich strukturierter Fertigungsprozesse produzieren.
Die betriebliche Kostenrechnung als rechnerische Durchdringung des Leistungserstellungsprozesses und deren formale Struktur ist zwangsläufig von der realen Struktur des Produktionsprozesses abhängig.1) Allgemeingültige und/oder für alle Betriebe universell einsetzbare Rechenverfahren kann es dementsprechend nicht geben.
Bezüglich der hier im Mittelpunkt stehenden Kostenträgerstückrechnung besteht das challenge eines Unternehmens darin, aus der Vielzahl der zur Verfügung stehenden Kalkulationsverfahren das im Hinblick auf die eigenen fertigungstechnischen Strukturen angemessene auszuwählen.
Für die Wahl eines geeigneten Kalkulationsverfahrens sind mehrere Größen correct, deren vollständige Bearbeitung im Rahmen dieser Arbeit allerdings nicht möglich ist. Daher sollen hier das Erzeugnisprogramm eines Unternehmens und insbesondere die damit eng in Zusammenhang stehende Ablaufstruktur des Herstellungsprozesses bzw. das Fertigungsverfahren als wichtigste Einflussgrößen berücksichtigt werden, wobei insbesondere die Bedeutung der Komplexität des Fertigungsverfahrens den Hauptgegenstand dieser Arbeit bildet.
Ausgehend von unterschiedlich komplexen Fertigungsstrukturen werden additionally die für verschiedene Erzeugnisprogramme sinnvollen Kalkulationsmethoden vorgestellt.
Die Betrachtung beschränkt sich auf Industriebetriebe, weshalb im Folgenden unter Leistungen in erster Linie Produkte bzw. Güter verstanden werden, unter Leistungserstellung demnach (Güter-) Produktion.

Show description

Continue reading "Der Einfluss der Fertigungskomplexität auf die Wahl des by Daniel Depke"

CGAP® Exam Study Guide by Thomas F. O'Connor CIA CGAP CGFM CDFM CPA CMA CFE,Stephen L.

By Thomas F. O'Connor CIA CGAP CGFM CDFM CPA CMA CFE,Stephen L. Morgan CIA CGAP CGFM CFE

Earn Your CGAP Certification and Take your next step Up on your executive Auditing occupation!

The CGAP® examination research advisor, 4th variation, has been up to date and revised to offer you a accomplished and hugely readable learn consultant for passing the CGAP® examination. an important info is gifted for every of the 4 authentic examination domain names:

I: criteria, Governance, and Risk/Control Frameworks

II: govt Auditing perform

III: executive Auditing abilities and methods

IV: govt Auditing atmosphere

The research fabrics are perfect no matter if you take the U.S. or the overseas model of the CGAP® examination. (For these outdoor the united states, extra examine is advised just for area IV.) With present details and tendencies, explanatory examples, and important tables, the CGAP® examination research advisor won't in basic terms assist you go the CGAP® examination, but additionally develop your occupation in executive auditing.

Also see
CGAP® examination examine Questions - to be had in Print or CD-ROM

Show description

Continue reading "CGAP® Exam Study Guide by Thomas F. O'Connor CIA CGAP CGFM CDFM CPA CMA CFE,Stephen L."

Körperschaft- und gewerbesteuerliche Wirkungen von by David Eberhardt

By David Eberhardt

David Eberhardt analysiert die Steuerwirkungen von Dividenden und ihnen gleichgestellten Bezügen bei im Inland ansässigen Kapitalgesellschaften anhand ökonomischer, europa- und verfassungsrechtlicher Kriterien. Dabei betrachtet er fünf Investitionsmöglichkeiten, aus denen periodische Beteiligungserträge zufließen können. Aufbauend auf den identifizierten Wirkungen werden Gestaltungsüberlegungen angestellt und Vorschläge für eine angemessene Dividendenbesteuerung entwickelt.

Show description

Continue reading "Körperschaft- und gewerbesteuerliche Wirkungen von by David Eberhardt"

Advances in Management Accounting: 20 by John Y Lee,Marc J Epstein,John Y. Lee,Marc J. Epstein

By John Y Lee,Marc J Epstein,John Y. Lee,Marc J. Epstein

Featured in quantity 20 are articles on: details overload and a number of constituency values relating to environmental and social disclosures; the level to which product lifestyles cycle rate research, buyer involvement and value administration give a contribution to the aggressive benefit of companies; the advance of sustainable practices in complicated corporations; how the associated fee functionality of security contracts varies one of the U.S. Air strength, military, military, and the dept of security (DoD) and between 5 significant safeguard contractors; and, no matter if using either monetary and nonfinancial measures through most sensible managers of their reviews affects middle-level managers' reviews in their subordinates whilst the balanced scorecards are used. This identify additionally beneficial properties articles on: an analytical and structural perception into the implementation and alertness of PMMS; the method in which a reliance on finances to guage worker functionality impacts the task pride and function; the problem of the trouble within the operationalization of value-based administration and the Balanced Scorecard in real perform; the influence of incentivizing either consequence and driving force measures of strategic functionality size platforms (SPMS) on center managers' proactivity in influencing the method formula technique; and, the criteria that impact the layout of the keep an eye on preparations concerning non-strategic IT aid services.

Show description

Continue reading "Advances in Management Accounting: 20 by John Y Lee,Marc J Epstein,John Y. Lee,Marc J. Epstein"

Controllership: Messung, Wirkung und Determinanten by Almuth Spatz,Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber

By Almuth Spatz,Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber

Almuth C. Patz leitet die Aufgaben des Controllerbereichs systematisch aus den Controllingkonzeptionen ab. Sie entwickelt Messmodelle, um die Relevanz der Controllership in 402 deutschsprachigen Unternehmen zu analysieren.

Show description

Continue reading "Controllership: Messung, Wirkung und Determinanten by Almuth Spatz,Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber"

Green Controlling im Supply Chain Management. Trend oder by Lisa Villing,Nora Bohland,Verena Kreidler

By Lisa Villing,Nora Bohland,Verena Kreidler

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Controlling, be aware: 1,0, Hochschule Fulda, Sprache: Deutsch, summary: Unternehmen und offer Chains stehen in ständigem Austausch mit ihrem Umfeld. So sind sie getrieben, sich den Veränderungen in Gesellschaft und Umwelt anzupassen. Eine seit einigen Jahren anhaltende Veränderung ist die Fokussierung auf nachhaltige Entwicklung. Diese wird bestärkt durch stetig steigende Globalisierungsaktivitäten, die in langen Transportwegen und einer erhöhten Umweltbelastung resultieren. Aufgrund dieser Tatbestände integrieren Unternehmen zunehmend ökologische Aspekte in die Unternehmensstrategie.

Das sogenannte „Greening“ hat sich bis dato in einzelnen Unternehmensbereichen bereits etabliert. Begrifflichkeiten wie „Green Logistics“ sind aus der Berichterstattung nicht mehr wegzudenken. Mit der Integration grüner Aspekte in das Controlling eines Unternehmens wird sich in der Praxis jedoch bisher nur in geringem Maße auseinandergesetzt. Es zeichnet sich allerdings auch in diesem Teilbereich über die letzten Jahre eine zunehmende Berücksichtigung ökologischer Gesichtspunkte ab. Zusätzlich zu äußeren Einflussfaktoren findet auch intern ein Paradigmenwechsel in Unternehmen und ihren provide Chains statt: Ökologie stellt heutzutage nicht mehr nur einen Kostenfaktor, sondern vielmehr einen Wettbewerbsfaktor dar. Das Controlling ist auf foundation der genannten Entwicklungen gefordert, als Unterstützungsfunktion dem administration zu assistieren, um die Ökologieperformance mittels angepasster Instrumente zu messen und zu steuern.

Die vorliegende Arbeit setzt sich kritisch mit der Thematik auseinander. Sie strebt an, Aufschluss über den tatsächlichen Bedarf der Integration von ökologischen Aspekten ins Controlling des provide Chain Managements zu geben. Die Argumentation basiert auf der examine und Ein-schätzung differenzierter Einflussfaktoren auf das eco-friendly Controlling. So wird schlussendlich eine fundierte Aussage hinsichtlich der Relevanzbewertung von eco-friendly Controlling im offer Chain administration getroffen - handelt es sich hierbei schlichtweg um eine temporäre Modeerscheinung oder vielmehr um eine Notwendigkeit, ohne deren Integration die langfristige Wettbewerbsfähigkeit einer offer Chain zukünftig nicht mehr gewährleistet werden kann?

Show description

Continue reading "Green Controlling im Supply Chain Management. Trend oder by Lisa Villing,Nora Bohland,Verena Kreidler"

The Essential CFO: A Corporate Finance Playbook (Wiley by Bruce P. Nolop

By Bruce P. Nolop

Discover the ability of the CFO's position in offering shareholder value

During the earlier decade, the CFO position has accelerated dramatically in its breadth, complexity, and criticality. choked with confirmed options, most sensible practices, and prepared insights, The crucial CFO describes how brand new CFOs are responding to their multiplied roles inside of either private and non-private businesses. With common and pragmatic counsel, writer Bruce Nolop indicates how CFOs are partnering with CEOs to carry shareholder price by way of articulating a strategic plan, opting for capital allocations, handling the capital constitution, using monetary functionality, and imposing strategic transactions.

  • Covers how CFOs are constructing powerful accounting and chance administration techniques and successfully speaking with either exterior and inner constituencies
  • Looks on the position of the CFO in remodeling monetary enterprises to force effectiveness and efficiencies
  • Examines how CFOs can enhance expertise with the adventure, services, and management abilities to fulfill the demanding situations of the future

Written from a balanced, top-down standpoint of the fashionable CFO, The crucial CFO will give you sensible prescriptions for executing impactful company finance strategies.

Show description

Continue reading "The Essential CFO: A Corporate Finance Playbook (Wiley by Bruce P. Nolop"

Die Qualität der Lageberichterstattung von DAX-Konzernen: by Martina Mühlbauer

By Martina Mühlbauer

​Der Lagebericht soll als eigenständiges Rechnungslegungsinstrument eine wirtschaftliche Gesamtbeurteilung des Unternehmens ermöglichen. Die Berichterstattung befindet sich trotz langjähriger culture in Deutschland mehrheitlich auf einem unzureichenden Qualitätsniveau. Martina Mühlbauer untersucht die Berichtsqualität des Teilberichts der Ertrags-, Finanz- und Vermögenslage und konzentriert ihre Studie auf die Unternehmen des TecDAX. Den Qualitätsmaßstab der empirischen examine bilden die Anforderungen des Deutschen Rechnungslegungs criteria Nr. 15 (DRS 15), welcher der Konkretisierung der gesetzlichen Regelungen dient. Anhand der empirischen Befunde deckt die Autorin die Stärken und Schwächen der untersuchten Lageberichte auf und leitet entsprechende Handlungsempfehlungen ab.

Show description

Continue reading "Die Qualität der Lageberichterstattung von DAX-Konzernen: by Martina Mühlbauer"